DNSlab-Logo
Direct Numerical Simulation laboratory

Adsorption

Unter Annahme eines stationären Strömungsfelds und permeabler Adsorbenskörner werden die Navier-Stokes-Brinkman Gleichungen gelöst um die lokalen Geschwindigkeiten und Drücke im Festbett aus Adsorbenskörnern zu berechnen. Anschließend wird durch eine explizite Zeitschrittiteration Konvektion, Diffusion und Adsorption des Adsorptivs entsprechend der Adsorptionsisotherme berechnet. Als Ergebnis erhält man die räumlich und zeitlich aufgelöste Beladung des Adsorbens, die Adsorptivkonzentration im Abströmgebiet des Festbetts und mithin die Durchbruchskurve.

Veröffentlichungen zur Simulation der Adsorption mit DNSlab

[1] Schmidt, K.; Ripperger, S.; Antonyuk, S.: 3D DEM-CFD Simulation of the Formation of a Fixed Bed of Activated Carbon Grains, Air and Toluene Permeation and Toluene Adsorption. Chemie Ingenieur Technik 88 (2016), Nr. 3, S. 307-312 DOI: 10.1002/cite.201500146
Deutsch